Kultur – Musik

Sergeant Pluck Himself

Sergeant Pluck Himself

3. Juni 2010 • Musik

Mit "The Owner" erschien kürzlich das zweite Album von "Sergeant Pluck Himself", des Projektes um Sänger und Songschreiber Matthias Ledwinka. Stadtbekannt verlost 1 x 2 handsignierte Alben.

Progressiver, rhythmisch abwechslungsreicher Indierock, verschroben und doch eingängig: mit "The Owner" hat Sergeant Pluck Himself, das Projekt rund um Sänger, Songschreiber und Mastermind Matthias Ledwinka ein mehr als hörenswertes Zweitwerk veröffentlicht, das er am 7. Juni in der Wiener Local Bar live präsentiert.

Im idyllischen und dem Mai angemessen verregneten Waldviertel – im Anschluß findet eine von Ledwinkas mittlerweile zum Kulturverrein gewordenen Label LIMUPIC organisierter Konzertabend statt, treffe ich den Sergeant Pluck-Mastermind zum gemütlichen Vier-Augen Gespräch über das soeben erschienene Album "The Owner".

Vier Jahre lang hat Ledwinka, on and off, am neuen Album gearbeitet, das meiste auf dem Album hat er selbst eingespielt. Über einen so langen Zeitraum – mittlerweile ist er von Wien zurück ins Waldviertel gezogen – muss man natürlich ein wenig auf den roten Faden acht geben, insgesamt sei es naturgemäß eher eine Songsammlung als ein konzeptuelles Album, wie es der Titel vielleicht vermuten lassen könnte, geworden. Außerdem hatte er beim Schreiben, viel mehr als beim Vorgänger, bereits die Trio-Besetzung im Kopf, mit der er das Album live präsentiert:

"Beim letzten Album sind die Songs eher am Computer zusammengebastelt worden, mit jeder Menge Schickschnack oben drüber, mit drei oder vier Gitarren. Bei diesem Album hatte ich schon im Kopf, dass das Album schon so klingen soll, dass man’s live umsetzen kann. Den ganzen Firlefanz versuche ich mittlerweile zu vermeiden, damit die Live-Umsetzung funktioniert".

Stichwort Live, da kommen auf Sergeant Pluck einige Österreich-Termine zu, unter anderem am 7. Juni im Wiener Local. Für weitere Termine einfach www.sergeantpluck.com besuchen.

Unsere Empfehlung!

Für die Teilnahme am Gewinnspiel unten auf "Teilnehmen" klicken.

Einsendeschluss ist der 30.Juni 2010. GewinnerInnen werden per Email verständigt. Pro TeilnehmerIn wird ein Gewinn versandt. Eine Barauszahlung oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »