Shops – Wellness & Gesundheit

Pilates Boutique

Pilates Boutique

14. Dezember 2013 • Wellness & Gesundheit1 Kommentar zu Pilates Boutique

Pilates ist wohl derzeit eine der Trendsportarten schlechthin – wir haben die Pilates Boutique im 4. Bezirk besucht, in der man sich ganz und gar dem ganzheitlichen Training verschrieben hat. Pilates-Trainer Dali brachte uns dabei ordentlich ins Schwitzen.

In einem kleinen Studio im 4. Bezirk hat sich die Pilates Boutique eingerichtet. Verantwortlich dafür ist Pilates-Trainer Dali, der nach jahrelanger Erfahrung als Trainer auf der ganzen Welt sein zweites eigenes Studio in Wien eröffnete. Schweißtreibende Einzel- und Gruppentrainings werden in der Boutique abgehalten, und das mit Hilfe moderner Pilates-Geräte, die die Trainings-Möglichkeiten schier endlos erweitern. Was genau Pilates jetzt nun ist und warum die Pilates-Boutique einen Besuch Wert ist, wollen wir euch in diesem Artikel verraten.


Fit in Wien

Ob Fitnesscenter, Yoga-Studios oder Sport – die stadtbekannt-Redaktion hält sich fit. Was bis jetzt in unserem Repertoire gefehlt hat, war ein Einblick in eine der Trendsportarten schlechthin: In Wien gibt es einige Pilates-Studios, die sich ganz und gar diesem Training verschrieben haben. Der internationale Erfolg von Pilates lässt sich ganz einfach durch den Effekt erklären, den man mit dem Training erreicht: Muskulatur, Flexibilität, Balance, Koordination und Haltung werden verbessert und aufgebaut, verbunden mit einer speziellen Atmung ist das Training gleich doppelt effektiv.


Die Pilates Boutique

Begrüder dieser Methode ist übrigens Joseph Hubert Pilates, der Anfang des 20. Jahrhunderts Pilates in einem eigenen Studio unterrichtete. Seither hat sich natürlich einiges verändert, und auch die Trainingsmethoden unterscheiden sich von Trainer zu Trainer. Aber das Prinzip bleibt gleich: Es geht um ein ganzheitliches Körpertraining, das besonders die tief sitzenden Muskelgruppen anspricht und sowohl nach Verletzungen, als auch zur Verbesserung der Koordination, Kondition, Haltung und Muskulatur gedacht ist.


Die Pilates Boutique

Dali begrüßt uns bei der Tür, und führt uns in den hellen Raum, in dem sich die Geräte befinden. Nach einiger Erfahrung mit Pilates ist schnell klar: Hier handelt es sich um einen Profi, der sich wahrhaft bemüht, jede Übung bis ins Detail zu erklären und das Training individuell abzustimmen. Viele SportlerInnen hat er schon betreut, hat mit Personen gearbeitet, die nach schweren Verletzungen wieder zu körperlicher Fitness finden wollten und sogar schon in Salzburg sein eigenes Studio eröffnet. Mit der Academy of Modern Pilates International hat er eine Ausbildungsstätte für Pilates-TrainerInnen geschaffen.


Pilates Trainer Dali


Einzel- und Gruppentrainings

In der Pilates Boutique kann einzeln oder in einer Gruppe an den Geräten trainiert werden – wobei die Gruppen relativ klein gehalten werden und die TeilnehmerInnen auf dem selben Niveau sind – sonst macht das Training in der Gruppe wenig Sinn, meint Dali. Wie läuft so ein Training nun ab? Nach einer kurzen Aufwärmrunde geht es zum Beispiel auf den Pilates Reformer, eine Art Bank, die Dank Federn, Seilen und beweglichen Teilen zum multifunktionalen Trainingsgerät wird. Außerdem wird hier mit Bällen, Seilen, speziellen Pilates Ringen und ähnlichen Geräten gearbeitet, um die Übungen zu variieren und das Training zu intensivieren.


Der Pilates Reformer

Zudem gibt es in der Pilates Boutique auch Gruppenstunden auf der Matte, eine Trainingsform, die in den meisten Wiener Fitnesscentern angeboten wird. Dabei werden keine großen Geräte verwendet, sondern primär mit dem eigenen Körper unter Zuhilfenahme von Bällen und Seilen trainiert.


AnfängerInnen und Fortgeschrittene willkommen

Nach einem Lokalaugenschein können wir Pilates-Fans und -Interessierten die Pilates Boutique nur ans Herz legen – hier sind sowohl AnfängerInnen als auch Fortgeschrittene an richtiger Stelle. Preislich orientiert man sich an den gängigen Preisen, so kostet ein 10er Block für das Gruppentraining auf der Matte 170,- Euro. Schnuppern darf man übrigens gratis.

Neben der Pilates Boutique gibt es in Wien einige andere Studios, die Pilates in Einzel- und Gruppenstunden, mit Geräten oder auf der Matte, anbieten. Wir halten euch auf dem Laufendem!

Pilates Boutique



Pilates ist wohl derzeit eine der Trendsportarten schlechthin – wir haben die Pilates Boutique im 4. Bezirk besucht, in der man sich ganz und gar dem ganzheitlichen Training verschrieben hat. Pilates-Trainer Dali brachte uns dabei ordentlich ins Schwitzen.

In einem kleinen Studio im 4. Bezirk hat sich die Pilates Boutique eingerichtet. Verantwortlich dafür ist Pilates-Trainer Dali, der nach jahrelanger Erfahrung als Trainer auf der ganzen Welt sein zweites eigenes Studio in Wien eröffnete. Schweißtreibende Einzel- und Gruppentrainings werden in der Boutique abgehalten, und das mit Hilfe moderner Pilates-Geräte, die die Trainings-Möglichkeiten schier endlos erweitern. Was genau Pilates jetzt nun ist und warum die Pilates-Boutique einen Besuch Wert ist, wollen wir euch in diesem Artikel verraten.


Fit in Wien

Ob Fitnesscenter, Yoga-Studios oder Sport – die stadtbekannt-Redaktion hält sich fit. Was bis jetzt in unserem Repertoire gefehlt hat, war ein Einblick in eine der Trendsportarten schlechthin: In Wien gibt es einige Pilates-Studios, die sich ganz und gar diesem Training verschrieben haben. Der internationale Erfolg von Pilates lässt sich ganz einfach durch den Effekt erklären, den man mit dem Training erreicht: Muskulatur, Flexibilität, Balance, Koordination und Haltung werden verbessert und aufgebaut, verbunden mit einer speziellen Atmung ist das Training gleich doppelt effektiv.


Die Pilates Boutique

Begrüder dieser Methode ist übrigens Joseph Hubert Pilates, der Anfang des 20. Jahrhunderts Pilates in einem eigenen Studio unterrichtete. Seither hat sich natürlich einiges verändert, und auch die Trainingsmethoden unterscheiden sich von Trainer zu Trainer. Aber das Prinzip bleibt gleich: Es geht um ein ganzheitliches Körpertraining, das besonders die tief sitzenden Muskelgruppen anspricht und sowohl nach Verletzungen, als auch zur Verbesserung der Koordination, Kondition, Haltung und Muskulatur gedacht ist.


Die Pilates Boutique

Dali begrüßt uns bei der Tür, und führt uns in den hellen Raum, in dem sich die Geräte befinden. Nach einiger Erfahrung mit Pilates ist schnell klar: Hier handelt es sich um einen Profi, der sich wahrhaft bemüht, jede Übung bis ins Detail zu erklären und das Training individuell abzustimmen. Viele SportlerInnen hat er schon betreut, hat mit Personen gearbeitet, die nach schweren Verletzungen wieder zu körperlicher Fitness finden wollten und sogar schon in Salzburg sein eigenes Studio eröffnet. Mit der Academy of Modern Pilates International hat er eine Ausbildungsstätte für Pilates-TrainerInnen geschaffen.


Pilates Trainer Dali


Einzel- und Gruppentrainings

In der Pilates Boutique kann einzeln oder in einer Gruppe an den Geräten trainiert werden – wobei die Gruppen relativ klein gehalten werden und die TeilnehmerInnen auf dem selben Niveau sind – sonst macht das Training in der Gruppe wenig Sinn, meint Dali. Wie läuft so ein Training nun ab? Nach einer kurzen Aufwärmrunde geht es zum Beispiel auf den Pilates Reformer, eine Art Bank, die Dank Federn, Seilen und beweglichen Teilen zum multifunktionalen Trainingsgerät wird. Außerdem wird hier mit Bällen, Seilen, speziellen Pilates Ringen und ähnlichen Geräten gearbeitet, um die Übungen zu variieren und das Training zu intensivieren.


Der Pilates Reformer

Zudem gibt es in der Pilates Boutique auch Gruppenstunden auf der Matte, eine Trainingsform, die in den meisten Wiener Fitnesscentern angeboten wird. Dabei werden keine großen Geräte verwendet, sondern primär mit dem eigenen Körper unter Zuhilfenahme von Bällen und Seilen trainiert.


AnfängerInnen und Fortgeschrittene willkommen

Nach einem Lokalaugenschein können wir Pilates-Fans und -Interessierten die Pilates Boutique nur ans Herz legen – hier sind sowohl AnfängerInnen als auch Fortgeschrittene an richtiger Stelle. Preislich orientiert man sich an den gängigen Preisen, so kostet ein 10er Block für das Gruppentraining auf der Matte 170,- Euro. Schnuppern darf man übrigens gratis.

Neben der Pilates Boutique gibt es in Wien einige andere Studios, die Pilates in Einzel- und Gruppenstunden, mit Geräten oder auf der Matte, anbieten. Wir halten euch auf dem Laufendem!

Weitere Artikel

Eine Antwort auf Pilates Boutique – Verstecken

  1. Petra sagt:

    🙁
    schleißiges Service: nicht empfehlenswert, trotz guter Kritik!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »