Kultur – Film / TV

Paradies: Hoffnung

Paradies: Hoffnung

12. März 2013 • Film / TV

PARADIES: Hoffnung, der dritte Film der Paradies-Trilogie, erzählt von Melanie, der 13jährigen Tochter Teresas. Während ihre Mutter nach Kenia fährt, verbringt die Teenagerin mit anderen Jugendlichen ihre Ferien in einem streng geführten Diätcamp am Wechselgebirge. Zwischen Sporterziehung und Ernährungsberatung, Polsterschlachten und ersten Zigaretten verliebt sie sich in einen um 40 Jahre älteren Arzt, dem Leiter des Camps. Sie liebt ihn mit der Ausschließlichkeit der ersten Liebe und will ihn in aller Unschuld verführen. Doch der Doktor kämpft gegen die Schuld dieser Liebe an, wissend um ihre Unmöglichkeit. Doch Melanie hat sich ihr Paradies anders vorgestellt.

Trailer: PARADIES: Hoffnung (Ulrich Seidl) from Stadtkino Filmverleih on Vimeo.

Regie: Ulrichseidl
Mit: Melanie Lenz, Verena Lehbauer, Joseph Lorenz, Michael Thomas, Vivian Bartsch

Deutschland/Frankreich/Österreich, 2012, 91 Min.

Filmstart: 15. März 2013 im Gartenbaukino

Fotos (c) Paradies: Hoffnung / Stadtkino Wien

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »