Lifestyle

(c) Kovacec stadtbekannt.at
(c) Kovacec stadtbekannt.at

Oh Mama mia! Der Muttertag naht!

2. Mai 2013 • Lifestyle

Jedes Jahr stehen wir vor der schweren Aufgabe für unsere geliebten Mütter das perfekte Muttertagsgeschenk zu finden. Wir haben inzwischen gelernt, dass Haushaltsgeräte, Pfannen und Geschirrtücher nicht die erwünschten Gefühle wecken, fürs Selberbasteln fühlt man sich oft zu alt oder zu beschäftigt. Das perfekte Geschenk zu finden, kann also bald zur Tortur werden.

Wir haben uns dieser schweren Aufgabe angenommen und für euch einen Ort gefunden, der die Muttertags-Träume aller Teilnehmer wahr werden lässt: La Maison d’Elisa. Für Mütter gibts ausgefallene und nützliche Geschenke, für Kinder spart es das planlose Suchen und schont die Geldbörse, denn die panischen Geschenke auf den letzten Drücker, sind meist die teuersten. Im folgenden unsere drei hochwertigen Geschenktipps für jede Geldbörse.

Französisch, die Sprache der Liebe

La Maison d’Elisa ist ein kleiner Wohndeko-Shop im französischen Landhaus-Stil, in der Siebensterngasse, im 7.Wiener Gemeindebezirk. Es gibt hochwertige Möbel, verträumte und kreative Dekoration, kleine Aufmerksamkeiten und viele weitere Geschenkmöglichkeiten auch für die am schwersten zu begeisternde Mutter. Schenken wir heuer also auf die französische Art.

Extraordinaire!

Vor allem gibt es aber fachgerechte Beratung für alle die sich schlussendlich nicht Entscheiden können. Sylvain Berry, Inhaber des Geschäfts, weiß was Frauen wollen und nimmt sich gerne Zeit, das perfekte Geschenk auszusuchen. Der Franzose reist mehrmals im Jahr nach Frankreich und sucht alle Stücke selbst aus. Im Laufe der Zeit hat sich La Maison d’Elisa zu einer wahren Schatzkammer an hochwertigen Kleinigkeiten entwickelt. Neben all dem liebevoll verzierten Geschirr, den einfallsreichen Lampen und Tischdekorationen, Garten-Equipement, und einzigartigen Pflegesortiment, gibt es auch ein beeindruckendes Sortiment an Steinseifen. Diese sehen aus wie farbige Steine, mit Wasser aufgegossen funktionieren sie aber wie Seife. Ein extraordinäres Geschenk, das sicher Aufsehen erweckt.


 

Der Duft französischer Frische

Wenn die Mutter auf verwöhnende Pflegelotionen steht, wird dieser Muttertag für sie eine besondere Überraschung. La Maison d’Elisa bietet nämlich Körperlotionen, Öle und Duschgels der besonderen Art an. Diese französischen Kosmetika gibt es mit Tomaten- oder Karotten-Extrakten. Sie sind somit nicht nur fein-pflegend und riechen lecker, sie sind noch dazu ein ausgefalles Geschenk.


Très chic, Maman!

Frankreich ist ja bekanntlich auch das Land der Mode, und das merkt man auch an den qualitativen Stoffen. Weich anzufassen, fein gewoben, in reizenden Farben und eigentlich zu schade um in der Küche zu enden, sind die Küchentücher von La Maison d’Elisa. So fühlt man sich schon mal stark dazu verleitet der Mutter doch ein Geschirrtuch zu kaufen, das sie aber bestimmt freudenvoll annehmen wird. Jeder der also meint Geschirrtücher sind kein Geschenk zu Muttertag, der hat noch niemals La Maison d’Elisa besucht. 

Dieses kleine Geschäft beinhaltet so viele Geschenkideen für Mütter, dass es für die nächsten Jahrzehnte reichen kann. Wir wären aber auch nicht überrascht, wenn der ein oder andere, auf der selbstlosen Suche nach Geschenken, letzten Endes auch für sich selbst das ein oder andere Stück mitnimmt.

La Maison d’Elisa

Siebensterngasse 23
1070 Wien
www.maison-elisa.at

Nives Kovacec

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »