MarketLogo

Market im Dezember

10. Dezember 2010 • Allgemein

Das Dezember Programm für den Market jetzt bei uns online!

Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag verlosen wir 1×2 GästelistenplätzeHIER klicken zur Gästelisten-Anmeldung.

Do 2. Dez. 2010 – Lashline: Mehr ist mehr.

Darum präsentiert euch Lashline am 2.12. ein extrafettes Line up der besonderen Klasse.
Ab 21 Uhr wärmen euch Thielephon (Herzbeat) und Aranyossy (Rave Klub), mit ihrer heissbegehrten Tanzmusik die kalten Knochen auf. Und das nicht ohne Hintergedanken. Denn spätestens beim Auftritt der legendären Monkeybreaks sollten sich eure Schenkel schütteln. Die vierköpfige Dj/Vj Crew aus Vorarlberg können seit ihrer Gründung im Jahr 2009 bereits große Erfolge verzeichnen. Unzählige Auftritte und Clubbings, bei denen sie besonders visuelle Elemente in ihre Show einbeziehen machen Monkeybreaks zu einem der besten und gefragtesten nationalen Acts. Und weil mehr eben mehr ist, beehrt uns im Anschluss, Ken Hayakawa mit seinem unvergleichlichem Sound.

Wir verlosen 1×2 Tickets.

Fr 3. Dez. 2010 – Diskoblitz w/ Erdbeerschnitzel live (Mirau / 3rd Strike Records / 4Lux / GER), Lee Stevens, Simonlebon

Mit einem Live Set wird uns am am 3. Dezember Tim Kelling, besser bekannt unter dem etwas schräg anmutenden Alias Erdbeerschnitzel beehren. Dieser kann getrost als einer der großen Durchstarter im Jahre 2010 bezeichnet werden. Mit zahlreichen Veröffentlichungen auf renommierten Labels wie Tensnake‘s Mirau, 4 Lux aus Holland oder dem englischen Label 3rd Strike, für welches er gleich die ersten beiden Katalognummern beisteuerte. Im Jahr zuvor veröffentlichte er schon in Eigenregie sein Album „Pathetik Party“ – man darf also gespannt sein auf ein Set, dass sich spielerisch zwischen Stilen und Einflüssen bewegt und auch auf eine gute Portion Humor nicht verzichten wird.

Wir verlosen 1×2 Tickets.

Sa 4. Dez. 2010 – White Mink Hotel ***A Night of Burlesque & Electro Swing*** w/ Tiga Lily (Cirque Rouge), Zuzee (Waxos)

Am 4. Dezember laden La Veuve Noire und Tiga Lily zur zweiten Ausgabe des White Mink Hotel ein. Auch diesmal gibt es Electro Swing, Electro Jazz & Speakeasy für die Ohren, sowie Burlesque-Performances von Marlene von Steenvag und Monica die Montebello für die Augen. Die Berliner Tänzerin Marlene von Steenvag ist bekannt für ihre glamourösen Kostüme und dramatischen Performances. Burlesque Shows by Marlene von Steenvag (Berlin)  Monica di Montebello (Vienna)

Wir verlosen 1×2 Tickets.


Di 7. Dez. 2010 – NU:SOUL w/ Franz "Jazzin" Otto (Play FM), Mr. Guan (The Loud Minority), Paul SG (Good Looking Records), Jerome Roth (Deep Signatuire Rec.) b2 Zion (DPNY Rec.), Special guests: Michael Fischer (Live Sax), MC Lisa Magie

Freier Eintritt!
Die Wiener Clubszene mit Soul bereichern werden sicher der Veranstalter Darius Rahnavard aka DJ ZION und sein Partner Jerome Roth. Im Herbst 2010 haben die Beiden aus der gemeinsamen Leidenschaft zum schwarzen Rare Groove die legendären NU:SOUL Partys ins Leben gerufen. „Soulful Tunes From The Past, Present To The Future“ ist das Motto der angesagten Clubserie welche ab dem 7. Dezember im Wiener Market fortlaufend stattfindet.NU:SOUL hat sich bislang schnell etabliert, avancierte in kurzer Zeit zum beliebten Soul Event mit Tanzcharakter und verspricht eine bunte Reise durch die 60er, 70er bis hin zu Broken Beats und Deep House. Überzeugt wird mit Gästen wie Joyce Muniz, Markossa & Megablast, Scheibosan, The Loud Minority, MC Pouyah, MC Lisa Magie und unter anderem mit den Live Saxophonisten Michael Fischer und Jürgen Jagfeld mit Band und vielen weiteren tollen bekannten lokalen und internationalen Künstlern.

Do 9. Dez. 2010 – Tingel Tangel w/ Madchen Amick live, TT Djs

Wir verlosen 1×2 Tickets.

Fr 10. Dez. 2010 – THEKENDISKO w/ Daniel Mehlhart (Karmarouge / Kindisch / GER), Markus Lindner (Stadtpark Musik), Ken Hayakawa (Market / MGF / Gigolo)

Das Jahr geht zu Ende, TheKenDisko natürlich nicht. Wir bedanken uns für die tollen Nächte bisher und laden euch herzlich ein mit uns auf die Fortsetzung im neuen Jahr anzustossen. Neben Daniel Mehlhart (WIR/ Karmarouge), Markus Lindner (Stadtpark) und natürlich Ken Hayakawa himself werden diesmal auch die Herren Laminat & Moogle in Aktion treten, um ihren ersten gemeinsamen Release "Laundromat" zu feiern und bei dieser Gelegenheit gleich ein würdiges Video dazu abzudrehen – und Ihr seid ein Teil davon! Also macht euch hübsch, kämmt die Haare und lasst es so richtig krachen damit die Welt sieht, wie es in Wien zur Sache geht! Unsere Bildwerker und Diascope sorgen für den nötigen visuellen Aufputz. Da kommt doch Freude auf!

Wir verlosen 1×2 Tickets.

Sa 11. Dez. 2010 – The Usual Suspects w/ Se.Vero (Klub Sir3ne / RAW), Roswell47 (Bounce!), Slack Hippy, Simonlebon, Lee Stevens pres. by FM4 La Boum Deluxe

Welcome Marketlings, tis the season to be jolly, meaning drinking twice as much as one usually does, partying harder and funking hard on the dancefloor. Our aim this time around is to bring the Vienna crews together with the Usual Suspects for the last time in 2010, raise our glasses, say cheerz and get on down for a night of bassness buisness. So strictly local DJs from Vienna Village spinning down some essential bass for the floor! We are very proud to introduce our 2 DJ guests for this evening Roswell 47 (Bounce) and Se.Vero (Klub Sir3ne, RAW): Roswell47 co – honcho of the sadly defunct recordshop Bounce and co-promoter and DJ of the Bounce party sessions in Fluc Wanne has been promoting and DJing parties in Vienna since the 90`s and is is still waving the flag for ghetto music and embracing all its variations in his strictly vinyl dj sets. From Miami bass to Atlanta, Detroit ghettotech to Chicago juke music, Rio baile funk to Baltimore club, Kuduro to and the latest efforts from Europe. Se.Vero has been spinning records since 2000, and has been very busy either as co-promoter or resident DJ for Klub Sir3ne,RAW,Resident magazine and Play FM with his monthly Klub Sir3ne radioshow. Growing up with all sorts of music since a very early age Se.Vero has a wide musical taste in sounds and tunes and you can expect everything from UK Funky 2Step, Uk Garage and Dubstep appearing in his DJ sets. He has been producing tunes since 2008 so expect a few Se.Vero dubs to appear in his set! Together with The Usual Suspect residents (Slack Hippy,Simon Lebon,Lee Stevens) we offer you guys&girls a Banging Bass party to see us all through into 2011 Local DJ Heroes drinking beer, spinning heavy tunes and just having a seriously good laugh, what more could you want? Oh yeah, more fooking Bass Oida!!!! Hope you all have a good one and Guten Rutsch ins Neuen Jahr!

Do 16. Dez. 2010 – TBA Love Club: Love & Money for Ute Bock Was kostet die Welt?

Die ist sicher zu teuer. Deswegen setzt der TBA Love Club an diesem Abend auf kleine Preise mit großer Wirkung. Beim TBA Redaktionsflohmarkt entledigen wir uns von angehäuften Massen von CDs, DVDs, Games, Merchandise, Lomo-Kameras und vielfältigstem Zeugs, das im Laufe der Jahre den Weg in unsere Redaktion, aber nicht mehr raus gefunden hat. Der Reinerlös geht an den Verein Ute Bock – Wohn- und Integrationsprojekt. Für die musikalische Umrahmung sorgen DJs aus der TBA Redaktion und befreundete KünstlerInnen. Außerdem gibt’s live ein Paar Stücke wunderbaren Zeitlupenpop von Julia Noa Fischer und David Kleinl. (Klavier und Stimme). Das ist Fundraising wie wir es mögen! Der Verein Flüchtlingsprojekt Ute Bock: Was als Privatinitiative begann, hat sich mittlerweile zu einer kleinen NGO mit zahlreichen – überwiegend ehrenamtlichen MitarbeiterInnen entwickelt. Das Ziel des Vereins Flüchtlingsprojekt Ute Bock ist ein möglichst umfassendes Betreuungsangebot für AsylwerberInnen und anerkannte Flüchtlinge. Ute Bocks KlientInnen befinden sich in einer prekären Lebenssituation, die besondere Betreuung erfordert. Mittellos, durch Verfolgung, Krieg und Flucht traumatisiert und oft auch gesundheitlich beeintra¨chtigt, benötigen sie ein individuell abgestimmtes Betreuungsangebot, das neben Unterkunft und Verpflegung auch die Vermittlung medizinischer und psychologischer Hilfe umfasst. SHORTCUT: TBA Love Club – Love & Money for Ute Bock Donnerstag, 16.12.2010 Beginn: 19.00 Uhr Flohmarkt bis 22.00 Uhr Live ab 22.00 Uhr danach Party-Mucke Live: Zeitlupenpop von Julia Noa Fischer und David Kleinl DJ-Line: TBA Redaktion und befreundete KünstlerInnen

Freier Eintritt!


Fr 17. Dez. 2010 – Diskoblitz – Philpot Night w/ Missing Linkx live (Philpot / GER), Soulphiction aka Jackmate (Philpot /GER) , Roman Rauch (Philpot / Tjumy / Market)

Ein weiterer besonderer Leckerbissen erwartet uns am 17. Dezember. Erstmals wird das Stuttgarter Label Philpot eine Labelnight in Wien hosten. Zeitgerecht zur Veröffentlichung einer Werksschau anlässlich der fünfzigsten Katalognummer statten uns Soulphiction gemeinsam mit Missing Linkx einen Besuch ab. Diese konnten im letzten Jahr mit ihren Veröffentlichungen auf Philpot und auf DJ Koze‘s Pampa Records einige Clubhits landen. Hinter dem Missing Linkx Projekt verbergen sich Philpot Label-Chef Michel Baumann, besser bekannt als Jackmate und Soulphiction zusammen einem noch unbekannten Zweiten, der bis jetzt nur unter dem Kürzel MK in Erscheinung getreten ist. Man darf also gespannt sein wer sich dahinter verbirgt. Soulphiction wird es sich zusätzlich zu dem Live Set nicht nehmen lassen auch noch Platten aufzulegen. Wir freuen uns besonders auf die hochkarätigen Acts im Dezember, die es gemeinsam mit unseren Residents im Jahr 2010 nochmals so richtig krachen lassen.

Wir verlosen 1×2 Tickets.

Sa 18. Dez. 2010 – The Message Beat & Dub w/ Atomique & Abby Lee Tee

Das Message Magazin lädt im Dezember zu einem Abend fantastischer Sounds und dicker Bässe mit den Dubstep-Dauerbrennern von Atomique und dem notorischen Beathead Abby Lee Tee aus Linz. Garantiert adventstimmungsfrei.

Wir verlosen 1×2 Tickets.

Mi 22. Dez. 2010 – NU:SOUL w/ Franz "Jazzin" Otto (Play FM), Joyce Muniz (Exploitet Records / FM4), Scheibosan (Kraak Rec./ Timewarp Music) , Jerome Roth (Deep Signatuire Rec.), Special guests: Jürgen Jagfeld (Live Sax), MC Lisa Magie (Nrg Matrix), MC Pouyah (Future Thinking / Good Looking Rec. / SWE)

Freier Eintritt!
Die Wiener Clubszene mit Soul bereichern werden sicher der Veranstalter Darius Rahnavard aka DJ ZION und sein Partner Jerome Roth Im Herbst 2010 haben die Beiden aus der gemeinsamen Leidenschaft zum schwarzen Rare Groove die legendären NU:SOUL Partys ins Leben gerufen. „Soulful Tunes From The Past, Present To The Future“ ist das Motto der angesagten Clubserie welche ab dem 7. Dezember im Wiener Market fortlaufend stattfindet.NU:SOUL hat sich bislang schnell etabliert, avancierte in kurzer Zeit zum beliebten Soul Event mit Tanzcharakter und verspricht eine bunte Reise durch die 60er, 70er bis hin zu Broken Beats und Deep House. Überzeugt wird mit Gästen wie Joyce Muniz, Markossa & Megablast, Scheibosan, The Loud Minority, MC Pouyah, MC Lisa Magie und unter anderem mit den Live Saxophonisten Michael Fischer und Jürgen Jagfeld mit Band und vielen weiteren tollen bekannten lokalen und internationalen Künstlern.

Do 23. Dez. 2010 – Flashback


Fr 24. Dez. 2010 – Die Nacht der weissen Bärte Teil 1 w/ Patrick Kong (Estrella), Simonlebon (Market / Tjumy), Ken Hayakawa (Market / Gigolo / MGF)

Normalerweise kommt der Weihnachtsmann ja nur einmal im Jahr, bei uns bleibt er gleich das ganze Weihnachtswochenende. Dancing Santa wird am 24. und 25. Dezember bei uns Party machen und alle braven, aber auch die schlimmen Tänzer mit Geschenken aus seinem großen Sack beglücken. Dazu gibt es noch himmlischen Sound von seinen rotnäsigen Rentieren – Herz was willst du mehr? Jede/r mit weissem Bart erhält einen Shot for free am Eingang!

Sa 25. Dez. 2010 – Die Nacht der weissen Bärte Teil 2 w/ mikeBurns (Disco Devil / Phoenix Project), Roman Rauch (Market / Philpot / Tjumy), Lee Stevens (Market / Tjumy)

Normalerweise kommt der Weihnachtsmann ja nur einmal im Jahr, bei uns bleibt er gleich das ganze Weihnachtswochenende. Dancing Santa wird am 24. und 25. Dezember bei uns Party machen und alle braven, aber auch die schlimmen Tänzer mit Geschenken aus seinem großen Sack beglücken. Dazu gibt es noch himmlischen Sound von seinen rotnäsigen Rentieren – Herz was willst du mehr? Jede/r mit weissem Bart erhält einen Shot for free am Eingang!

Fr 31. Dez. 2010 – Diskoblitz Extrem w/ Slack Hippy, Simonlebon, Ken Hayakawa, Lee Stevens, Roman Rauch

Jahreswende im Market Ganz ohne Knallerei gehts zu Silvester nicht – allerdings knallen bei uns nur die Korken. Ein Hitfeuerwerk unserer Residents, untermalt von Neujahrsvisuals der Bildwerk Crew, wird euren Rutsch würdig umrahmen. Wer es noch vor Mitternacht zu uns schafft spart sich nicht nur das Anstellen, sondern bekommt auch noch ein Gläschen zum Anstossen. Weitere Überraschungen und Specials sind nicht ausgeschlossen. Happy New Year!

, , , ,


Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »