Wien – Unnützes Wienwissen

(c) SKB Lois Lammerhuber
(c) SKB Lois Lammerhuber

Kaiserin Elisabeths Mähne

15. Februar 2014 • Unnützes Wienwissen

Sisi, Kaiserin von Österreich und Modeikone, hatte bodenlanges Haar, das täglich zwei bis drei Stunden gekämmt wurde. Die Frisierstunden nutzte die Monarchin, um Sprachen zu lernen.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »