Wien – Grätzltipps – 4. Wieden

Jugendstilfassaden am Naschmarkt

Jugendstilfassaden am Naschmarkt

20. April 2012 • 4. Wieden, 5. Margareten, 6. Mariahilf3 Kommentare zu Jugendstilfassaden am Naschmarkt

  • Jugendstilfassaden am Naschmarkt
  • Ein Stadtspaziergang entlang des Naschmarkts
  • Majolikahaus Foto: STADTBEKANNT
  • Rechte Wienzeile
  • Café Rüdigerhof

, , , ,

Naschmarkt



  • (c) stadtbekannt.at
  • (c) Neni
  • (c) stadtbekannt.at
  • Cafe Amacord Schanigarten (c) stadtbekannt.at
  • (c) stadtbekannt.at

Am Naschmarkt wird in den unzähligen Restaurants und Fast Food Cornern für das leibliche Wohl gesorgt. Egal zu welcher Jahres-, Tages- und Uhrzeit – in diesem Teil der Stadt ist immer etwas los. Besonders schön: An lauen Sommerabenden kann man unter freiem Himmel sitzen, und das Naschmarkttreiben After Dark genießen.

Weitere Artikel

3 Antworten auf Jugendstilfassaden am Naschmarkt – Verstecken

  1. k765 sagt:

    Horwarth vs Horvath
    afaik heißt die lokalität "horvath".

  2. stadtbekannt sagt:

    @k765
    Das stimmt. Danke für den Hinweis, wir haben es ausgebessert.

  3. k765 sagt:


    immer noch falsch, aber schon besser ^^

    h o r v a t h

    kein r vor dem th^^

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »