Lifestyle – Skurriles

Weltuntergang

Hilfe, die Welt ist untergegangen!

22. Dezember 2012 • Skurriles2 Kommentare zu Hilfe, die Welt ist untergegangen!

…und wir hätten es fast versäumt. stadtbekannt hat für euch die schönsten Weltuntergänge.

Es ist ein schlechtes Zeichen, dass wir alle noch auf der Erde sind. Der Mayakalender hat für den 21. Dezember das Ende vorausgesagt. Schuld daran ist das Ende des dreizehnten Baktun-Zyklus (144.000 Tage) und das ist halt schlimm. Während von Maya-Experten diese Interpretation des Kalenders abgelehnt wird, scheint Roland Emmerich mit seinem Untergangs-Epos 2012 fest daran geglaubt zu haben.

Aber nicht enttäuscht sein, wir haben die nächsten Weltuntergänge für euch zusammengetragen:

2013:
Im darauf folgenden Jahr (so es dieses noch geben sollte) wird es etwa stiller. Einen Weltuntergang für 2013 prophezeite angeblich nur der gute alte Rasputin. Dieser folgt auf den Ausbruch einer tödlichen Seuche 2002, die Wiederauferstehung Jesu 2005, die Erhebung des Monsters von Loch Ness 2006 und die weltweite Machtübernahme von islamistischen Terroristen ab 2007. Aber pssst! Streng geheim!

2014:
Gar mit der Offenbarung des Johannes fuhr die Prophetin Joanna Southcott 1814 auf. Erfüllen wird sich diese am 27. Dezember 2014. In einer Holzkiste wollte die weise Frau nach ihrem Tode noch weitere epochale Weissagungen hinterlassen, die erst im Falle des nationalen Notstandes von allen Bischöfen ganz Englands gemeinsam hätten enthüllt werden dürfen. Als sich weder Bischöfe noch nationale Notstände dafür zu interessieren schienen wurde die Kiste doch geöffnet und neben ein paar unbedeutenden Papieren fanden sich darin nur ein Lotterieschein und eine Pistole.

2017:
Nachdem wir 2015 und 2016 einigermaßen sicher sind (*klopfaufholz*) so geht’s 2017 wieder richtig los mit dem Untergang. Eine Gruppe von Verschwörungstheoretikern unter dem Namen „Wake up America“ sieht die Zerstörung der Erde durch den Einschlag von zwei Meteoriten vorher. Bis dahin werden wir aber noch wie gewohnt von Geheimgesellschaften regiert und vom Wissen über die wahren Vorgänge im Hintergrund ferngehalten.
Viel weniger Phantasie hat leider die „Sword of God Brotherhood“. Nur die Mitglieder der Brotherhood werden 2017 überleben, während alle anderen Menschen im Höllenfeuer sterben werden. Langweilig!

Also fürchtet euch sehr und genießt noch die Zeit die euch bleibt!

Welcher ist euer Lieblings-Weltuntergang?

Weitere Artikel

2 Antworten auf Hilfe, die Welt ist untergegangen! – Verstecken

  1. Charles sagt:

    und ich dachte die hätte
    der Milenium Bug hinweg gerafft, oder war es Hale-Bopp?

  2. toni sagt:

    The great disappointment
    Die Millerites haben geglaubt, dass Jesus 1844 wiederkommt. Über eine Million Anhänger haben ihre weltlichen Güter aufgegeben und sich auf das Himmelreich vorbereitet. Das nicht kam. Nach der "großen Enttäuschung" haben sie sich in Splittergruppen aufgeteilt- eine davon ist "die Zeugen Jehovas".

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »