Lifestyle

Glossybox

Glossybox Beauty

15. Jänner 2013 • Lifestyle

Fünf unterschiedliche Kosmetik-Proben werde monatlich mit der Glossybox direkt nach Hause geliefert. Wir haben die Glossybox genau unter die Lupe genommen, verraten wie das Konzept genau funktioniert, wie viel es kostet und für wen es sich auszahlt.

Die Glossybox beschreibt ein Konzept, das sich ganz und gar High-End und Nischenkosmetika verschrieben hat. Pro Monat werden fünf Produkte in der Glossybox nach Hause geliefert, wobei es sich hierbei um Proben handelt, die jedoch nicht mit den Proben aus Kosmetik-Boutiquen verwechselt werden dürfen: Proben bedeutet hier eine kleine Version der echten Flasche oder des echten Flakons, die für einige Anwendungen reichen. Das Sortiment wird ständig erweitert und die gelieferten Produkte an die persönlichen Beauty-Präferenzen angepasst. Ein simples Konzept, auf das der Name "Glossybox" passt wie die Faust aufs Auge.

Wie funktioniert’s?

Abonnieren kann man die Glossybox ganz einfach übers Internet, gleichzeitig mit der Anmeldung gibt man individuelle Styling- und Beautygewohnheiten an. Je nach persönlichen Präferenzen werden dann monatlich fünf großzügige Kosmetika-Proben verschickt, die man dan wiederum bewerten kann und somit die Glossybox Monat für Monat ein bisschen mehr individualisiert wird. Natürlich beinhaltet die Box auch Beauty-Infos und Tipps zum Thema Kosmetik, ein Rundumpaket quasi.

Die Glossybox kostet 14,- Euro im Monat und kann jederzeit gekündigt werden (14 Tage vor der Lieferung). Zusätzlich gibt es für die ausgefüllten Feedback-Bogen jeweils 20 sogenannte GLOSSYDots, für 1000 Dots bekommt man eine Glossybox gratis. Dass Glossybox nicht nur ein Service für seine KundInnen ist, ist natürlich klar, jedoch sind wir uns ziemlich sicher, dass so einige ihre Freude haben werden mit den Produkten, die per Glossybox versendet werden.

Glossybox Produkte

Zu den Glossybox-Partner gehören unter anderem Biotherm, Clinique, Maria Galland, Schu Uemura, Styx, OPI, Kérastase, Kiehl’s oder Valentino.

Die Produktbandbreite von Glossybox ist also groß, der Begriff "High-End Kosmetika" passt ebenfalls zum Angebot. Die Glossybox ist nicht nur ein Service für die Partnermarken, sondern auch die Kundinnen kommen mit wirklich gut ausgewählten und leicht indiviualisierbaren Kosmetika voll auf ihre Kosten.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »