Gin Tonic The Botanist (c) STADTBEKANNT

Festival der Bezirke

4. Mai 2011 • Allgemein

Wie jedes Jahr findet auch heuer wieder das Festival der Bezirke statt. Ziel des Festivals, so die offizielle Presseinfo, ist die Auseinandersetzung zeitgenössischen Kunst- und Kulturschaffens mit gesellschaftsrelevanten Fragestellungen, die Konfrontation der Menschen mit Kunst und Kultur in Alltagssituationen und die Nachhaltigkeit von Kulturprojekten.

Das Festival basiert auf drei Säulen, einerseits der Festivalbühne 1-23, die durch die Bezirke tourt und ein Programm für jung und alt bietet.
Weiters liegt der Fokus auf diversen von der Stadt initiierten Kulturprojekten (Musikmarkt, Art 23 etc) und dem sogenannten Bezirkspotpourri (?Veranstaltungen, die auf Empfehlung der Bezirksvorstehungen aus Mitteln der Basis.Kultur.Wien unterstützt werden)

 ERÖFFNUNG IM 1. – INNERE STADT

15 Uhr shows4kids – Mit Zauberei, Musik & einem Überraschungsgast
15.30 Uhr Summary-dancers – Highlights aus dem Repertoire der Showtanztruppe
16.15 Uhr Neue Wiener Stimmen – Der Jugendchor in Wien – eine Initiative von Jeunesse
17.15 Uhr 5/8erl in Ehr’n – Wiener Soul!
18.15 Uhr Flavio Marques Samba – Brasilianische Rhythmen & Tanz
19 Uhr Offizielle Eröffnung des Festivals der Bezirke durch Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny
19.30 Uhr femous orchestra – Best off der österreichischen Musikerinnenszene
20.30 Uhr Moša Šišic & the Gipsy Express – Gipsy-Weltmusik mit Gästen
21.30 Uhr Coshiva – Lovely, twinkle-toed popmusic with catchy tune guarantee

Moderation: Sascha Boctor

15-19 Uhr Kinderschminken & Animation
16-16.45 Uhr design°mobil Labor
17.30-19 Uhr design°mobil Workshop – Hier komme ich!
18.30, 20 Uhr Teatro mobile – Erotische Geschichten aus1001Nacht
22.30 Uhr Gehsteigdisco! – 2 Kanal-Funkkopfhörer-Disco im öffentlichen Raum. Ein quasi lautloses Konzert inmitten des Treibens. Veranstalter: Oliver Hangl

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »