Lifestyle

Weihnachten Christbaumkugel Geschenke (c) stadtbekannt.at
Weihnachten Christbaumkugel Geschenke (c) stadtbekannt.at

Es weihnachtet sehr

27. November 2013 • Lifestyle

Ja, wenn die alljährliche Weihnachtzeit wieder vor der Türe steht, scheinen alle vollkommen am Rad zu drehen; Die Innenstadt ist überfüllt mit hektisch umher laufenden Menschenmassen, welche alle auf der Suche nach den perfekten Geschenken für Freunde und Familie sind und die Einkaufskörbe werden mit Weihnachtskugeln, Lametta, Kerzen in allen erdenklichen Farben und ähnlichen Dekorationen vollgestopft. Hinzu kommt die ständige Fragerei à la „Was essen wir an Weihnachten?“ und „Was machen wir an den Weihnachtsfeiertagen?“

Das kann den ein oder anderen verständlicherweise ganz schön stressen, hingegen manch anderer den ganzen Trubel rund um Weihnachten mehr als genießt: Das studenlange Dekorieren der Wohnung, Whams! „Last Christmas“ zum zig tausendsten mal hören und lauthals mit schmettern – Hallelujah ist das schön!

Warum dann nicht diese Weihnachten nicht noch einen draufsetzen und die ganze Wohnung in ein ganzes Weihnachtswunderland verwandeln?!

Do it yourself X-mas

Auf Hellweg.at findet sich unter diesem Link ein ganzes Sammelsorium an diversen Weihnachtsschmuck von A bis Z und auch in diversen Geschäften wie beispielsweise Butlers stapeln sich die Weihnachtskugeln und -kränze in den Regalen.

Doch wer es dieses Jahr mal so richtig weihnachtlich haben will, der sollte zu Kleister und Tapete greifen! Passend zur Weihnachtszeit könnte man doch schließlich mal über einen festlichen Tapetenwechsel nachdenken, oder? Schleifchen, Nistelzweige und Weihnachtsmänner so weit das Auge blickt, dürften selbst den größten Grinch in absolute Festtagsstimmung versetzen.

Natürlich muss nicht gleich der ganze Wohnraum renoviert werden, um den Weihnachtstraum nach Hause zu holen. Eine Alternative sind Wandtatattos, die es zur Zeit in weihnachtlichen Ausführungen zu kaufen und bestellen gibt.

Der Vorteil ist natürlich das leichte Anbringen als auch das Entfernen von der Wand. Zudem braucht es dafür keinerlei handwerkliche Fähigkeiten.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »