Lifestyle

NAWLZ

Der stadtbekannt Web-Tipp XXVIII: NAWLZ – Der interaktive Comic

18. Mai 2013 • Lifestyle

Urban, interaktiv, multimedial. Das sind die Zutaten aus welchen sich NAWLZ zusammensetzt. Hyperficition nennt sich das und bezeichnet fiktionale Texte, in Hypertext geschrieben, welche meist als Online-Lektüre lesbar sind. Das ermöglicht es die Erzählungen nicht nur linear sondern „multiple“ zu lesen, inhaltlich wie formal.

Der australische Künstler Stu Campbell alias „Sutu“ schuf mit NAWLZ nicht nur einen Comic sondern auch Kunst. Das Ganze ist im sogenannten panoramischen Comic Format gehalten und setzt sich zusammen aus einem erfrischenden Mix aus Text, Animationen, Illustrationen und vor allem großartigem Sound.

Nach dem Erfolg von „Season 1: Distortion Reigns Supreme“ (14 Episoden, ca. 2 Stunden) und mehrfachen Auszeichnungen ist mittlerweile auch das Sequel „Season 2: Real Werld Information Breakdown“ veröffentlicht worden.

Über Cyberpunk und Drogen

Der Cyberpunk Comic, beginnt mit der Geschichte von Harley Chambers, der in der in der futuristischen Stadt NAWLZ lebt und sich mehr oder weniger in einer Zwischenwelt aus Realität und Fiktion bewegt. Hervorgerufen durch die Einnahme einer seltsamen halluzinogenen Droge. Das wirkt oft verstörend und auch manchmal verwirrend, vor allem zu Beginn wo man sich noch nicht wirklich zurecht findet in der Welt von NAWLZ.

Von Panel zu Panel klickt man sich durch die skurrile Geschichte und stolpert dabei immer wieder über kleine Überraschungen. Beispielsweise kann es sein, dass man einen Hotspot aktiviert wenn der Cursor über ein Bild wandert. Diese Skripts können, müssen aber eben nicht ausgeführt werden. Dieses „Interactiv Storytelling“ eröffnet dem Leser ganz neue Möglichkeiten und Perspektiven des Lesens. Irgendwie fühlt es sich wie ein Spiel an, dann wieder wie ein Film und dann wieder wie ein Comic.

Fazit

Es ist ziemlich schwierig dieses bizarre Projekt in Worte zu fassen, deshalb sei jedem ans Herz gelegt. Einfach selber mal ausprobieren.

www.nawlz.com

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »