Kultur – Film / TV

Let's Make Money

DVD-VERLOSUNG: Let’s Make Money

8. Dezember 2010 • Film / TV

So ändern sich die Zeiten. Einst Stier, nun stier. Wenn Mirko Kovats in Erwin Wagenhofers mehrfach preisgekrönten Film „Let’s Make Money“ zu Wort kommt könnte man den Eindruck haben, dass das größte Problem der Welt ist, dass es viel zu nett zugeht. Seine kontroversen Aussagen kontrastiert Wagenhofer mit Bildern der Arbeitsbedingungen in einer Indischen Fabrik.

In „Let’s Make Money“ kommen viele Menschen mit unterschiedlichen Meinungen zur Weltwirtschaft und ihren Auswirkungen zu Wort und werden noch mehr gezeigt. Profiteure und Kritiker, Apologeten und Abgehängte erzählen ihre Geschichte und äußern ihre Meinung. Dabei ist die große Stärke von Wagenhofers Film, dass er nicht polemisch agiert, nicht von vornherein in Gut und Böse einteilt. Er ist kein Michael Moore, dem seine Botschaft über Fakten und echte Zusammenhänge geht. Es erklärt kein Kommentar aus dem Off. Hier demaskieren sich die von selbst, die rückhaltlos genug ihre Ansichten ausdrücken. Großinvestor Mark Mobius zitiert einen Spruch, dass die beste Zeit für Investitionen ist, „wenn das Blut auf den Straßen klebt. Ich füge hinzu: Auch wenn es dein eigenes ist“.

Regisseur: Erwin Wagenhofer
Personen: Mirko Kovats, Mark Mobius, Hermann Scheer, John Perkins
FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Produktionsjahr: 2008

Fotos: www.letsmakemoney.at

Stadtbekannt verlost ein DVD-Exemplar von "Let’s Make Money" aus den gerade neu erschienenen Titeln 151 bis 175 der  „Der Österreichische Film / Edition Der Standard“ von Hoanzl.
Für die Teilnahme am Gewinnspiel unten bitte auf "Teilnahme" klicken. Weitere Titel aus dieser Edition sind auf www.hoanzl.at zu finden.

GewinnerInnen werden per Email verständigt. Eine Barauszahlung oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich. Pro TeilnehmerIn wird ein Gewinn versandt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmeschluss ist der 20. Dezember.

, , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »