Lifestyle – Im Gespräch

(c) Oliver Ottisch / Komische Künste
(c) Oliver Ottisch / Komische Künste

Cartoonist Oliver Ottitsch im Gespräch

30. April 2013 • Im Gespräch

Dass Menschen Tiere gerne menschlich zeichnen ist ein bekanntes Phänomen, das machen sie sogar so gern, dass sie ihnen ganze Bildbände widtmen, wie zum Beispiel Oliver Ottitschs "Noahs Fleischware. Cartoons zum Tier&Wir". Warum das so ist konnte uns Clemens Ettenauer, Gallerist der Komische Künste Verlagsges.m.b.H. und Verleger von Oliver Ottitschs Werk aber auch nicht sagen. Er verwies uns kurzerhand auf den Noah der Comic Tiere selbst und fügte hinzu, dass Cartoonisten (und Autoren) die bodenständigsten Künstler sind, die es gibt. Nach unserem Interview mit Oliver Ottitsch können wir das voll und ganz bestätigen und uns sind noch weitere passende Attribute eingefallen. 



Pragmatisch…

stadtbekannt.at: Wenn du dir eines der Tiere und sein Schicksal aus Ihren Comics aussuchen könntest, was wärst du dann? 

Oliver Ottitsch: Am besten eines das nicht gern gegessen wird… Blauwal wäre eventuell vorstellbar. Viel Ruhe, viel Platz und Schwimmen ist ja auch gesund fürs Herz. 

Bodenständig…

stadtbekannt.at: Beschreibe wie deine Beerdigung im Idealfall verlaufen würde. Weinen alle oder lachen sie? 

Oliver Ottitsch: Eine deprimierende Frage… Ich habe noch keinen Gedanken an die Zeit nach meinem Ableben verschwendet, außer natürlich, dass man davon ausgehen darf, irgendwann komplett in Vergessenheit zu geraten. Was einem ja wieder irgendwie Mut zur Peinlichkeit in der momentanen Existenzgestaltung gibt. Aber ob gelacht wird oder geweint, ich bin schon froh wenn überhaupt jemand kommt… (lädt man Leute mittlerweile über Facebook zu seiner eigenen Beerdigung ein?) 


Flexibel…

stadtbekannt.at: Findest du dich witzig? 

Oliver Ottitsch: Beruflich muss ich mir ja eine gewisse Humorbegabung zutrauen. Ansonsten nur wenn ich möchte, nie wenn ich muss. 

Tiefsinnig…

stadtbekannt.at: Jetzt die Frage die mir Clemens Ettenauer nicht beantworten konnte: Warum zeichnen Menschen Tiere? 

Oliver Ottitsch: Weil Sie da sind. 

Bald arbeitslos?

stadtbekannt.at: Ich habe gehört du zeichnest bis zu 10 Bilder pro Tag, stimmt das?

Oliver Ottitsch: Oft zeichne ich auch bis zu 10 Tage pro Bild. Die Produktivität gestaltet sich unterschiedlich, die von Ihnen genannte Menge halte ich allerdings für eine von Größenwahn und Gier getriebene Behauptung meines Verlegers Clemens Ettenauer. 

unhöflich…

stadtbekannt.at: Was wolltest du schon immer ausprobieren, hast dich aber nicht getraut? 

Oliver Ottitsch: Ein Interview mit stadtbekannt.at abbrechen, ohne vorher den Satz… 

Ab ins Tierreich!

Die Originale zu den lustigen Tierbildern kann man in der Gallerie der Komischen Künste übrigens erstehen, zum Preis von 500 Euro pro Bild (So viel zu "bodenständig"). Wer nicht vor hatte dieses Monat so viel Geld auszugeben, aber danach immer noch nicht genug hat von diesem etwas anderen Biologie-Unterricht, der kann sich dort auch einfach um 14,95 Euro das Buch zur Ausstellung kaufen, darin sind 130 dieser verrückten Zeichnungen abgedruckt.

Fotos (c) Oliver Ottitsch / Komische Künste

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »