Kultur

Cover Swim

Buchtipp: Swim – Über unsere Liebe zum Wasser

21. Juni 2013 • Kultur

„Das Meer umfängt mich, eine warme, königsblaue Weite mit sanften Wellen, die kaum die Oberfläche kräuseln. Die Stille ist trügerisch. Mit kräftigen Zügen kämpfe ich gegen die unnachgiebige Strömung. Rechter Arm, linker Arm, Drehung, Luftholen. Das Wasser hebt mich; das Land, ein anderer Kontinent, scheint fern. Ruhig Blut, sage ich mir. Du schaffst es.“

Es ist das Buch für einen heißen Sommer: Lynn Sherr, kurz vor ihrem 70. Geburtstag und leidenschaftliche Hobby-Schwimmerin, hat ein Ziel: Das Durchschwimmen des Hellespont, Verbindung zwischen Europa und Asien, viel besungen im Mythos von Hero und Leander; die unglücklich Liebenden, die jeden Abend den Hellespont durchschwammen und für ihre Liebe am Ende wie in allen „Romeo und Julia“-Geschichten mit dem Leben bezahlten.

Für Lynn Sherr soll das ganze Unterfangen natürlich weniger dramatisch enden. Und so startet sie ein einjähriges vorbereitendes Training, in dessen Verlauf sie ganz nebenbei auch ihre sehr persönliche Kulturgeschichte des Schwimmens schreibt – denn schon bald ist ihr klar: Das Schwimmen und unsere Faszination für das kühle Nass ist wohl so alt wie die Menschheit selbst.

Doch was zieht uns nun tatsächlich so magisch an, sobald wir die große blaue Weite vor uns erblicken? Liegt es tatsächlich daran, dass sich im Wasser alles Leben erst entwickelt hat? Wie haben sich Schwimmstile, Gewässer, Becken und der Schwimmsport an sich in den letzten Jahrhhunderten, ja Jahrtausenden verändert? Sherr trifft Olympiasieger, Trainer, Forscher, Langstreckenschwimmer und ganz normale Freizeitschwimmer – eben alle, die sich nicht vorstellen können, ein Leben ohne regelmäßigen Sprung ins Wasser zu führen.

Lynn Sherr beschreibt mit so viel Humor und großem Detailwissen zur Geschichte des Schwimmsports ihren Weg zur Langstreckenschwimmerin, dass man sich sofort selbst in die Fluten zumindest des nächsten Freibads stürzen möchte. Für alle, die auch nicht ohne das entspannte Bahnen ziehen leben möchten, ist es der ideale Begleiter durch den Sommer – und für alle anderen ein wunderbar leichtes und informatives Buch zur wohl schönsten aller Sportarten. Ein unbedingter Lesetipp!

Lynn Sherr
Swim – Über unsere Liebe zum Wasser
Haffmans & Tolkemitt, 19,99 €

Die empfohlenen Bücher kommen direkt aus
der Buchhandlung BUCHKONTOR.

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »