Shops – Mode

(c) Geiersperger stadtbekannt
(c) Geiersperger stadtbekannt

Atelier cadê?

25. November 2013 • Mode

Der achte Bezirk verbirgt ja so manche Modeschätze… wir haben wieder einen davon entdeckt. Das Atelier „cadê?“ von Karin Dick, Absolventin der Wiener Akademie der bildenden Künste und Textilerin aus Leidenschaft, ist in der Strozzigasse beheimatet.

Wohlgefühl und Lieblingsstücke

Das kleine, gemütliche Geschäft, das direkt an das Atelier angeschlossen ist, lädt zum Verweilen ein. Zwei Mal im Jahr kann man sich in heimeliger Atmosphäre durch eine neue Frauenkollektion stöbern (jeweils Frühling/Sommer, Herbst/Winter), für die Karin Dick selbst verantwortlich ist. Alle Kleidungsstücke sind aus feinsten Naturtextilien hergestellt, oft gibt es sie sogar in Bio-Qualität.

Falls die schönen, schlichten, aber keinesfalls alltäglichen Hosen, Röcke und Oberteile, die im Schauraum zu finden sind, nicht der eigenen Größe entsprechen, werden alle Stücke gerne individuell für den Kunden im Atelier genäht. Da wundert es nicht, dass viele nach einem Besuch bei „cadê?“ ein neues Lieblingsstück im Schrank hängen haben.

Für Groß und Klein

Neben der hauseigenen Kollektion erblickt man im Geschäft auch noch andere Teile, die man gerne mit nach Hause nehmen möchte. Das Label „gänseklein“ stellt fein Gefilztes und erlesene textile Unikate her, während Taschenliebhaberinnen bei den Taschen von Agnes Havran aufpassen sollten: in diese kann man sich schon auf den ersten Blick verlieben. Das Label „KAKAO“ ist für die ganz Kleinen zuständig. Hier kann bezaubernde und gleichzeitig natürlich handgefertigte Kindermode von Katharina Mayr erworben werden.

Ein Wintermärchen

Wer die langen Einkaufssamstage im Advent lieber jenseits von Trubel und Hektik verbringt, sollte sich auf den Weg in die Strozzigasse machen. Dort wird ein be-sinnlicher „cadvênt“ gefeiert – mit hübschen Geschenkideen, der neuen Herbst/Winterkollektion „Ein Wintermärchen“ und Gaumenfreuden aus Österreich.

stadtbekannt meint

Im „cadê?“ wird schöne Mode fair hergestellt – und danach in einem Ambiente präsentiert, in dem man sich einfach wohl fühlen muss. Die Stücke selbst gehen in die klassische, eher schlichte Richtung, aber dazwischen kann auch Auffälliges gefunden werden. Die entzückende Kindermode hat es uns besonders angetan.

Atelier cadê?
Strozzigasse 25
1080 Wien

Bettina Geiersperger

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »