Wien – Leben

Herbst Stadtpark (c) STADTBEKANNT
Herbst Stadtpark (c) STADTBEKANNT

6 Tipps für einen schönen Herbst

7. November 2017 • Leben, Lifestyle

Es wird wieder kälter, die Tage werden kürzer, die Bäume bekommen bunte Blätter und verlieren diese schließlich. Die Sonne kann sich oft erst gegen Mittag ihren Weg durch die dicken Nebelschwaden erkämpfen. Aber auch der Herbst hat seine tollen Seiten. Hier sind ein paar hilfreiche Tipps für euch, wie ihr den Herbst voll auskosten könnt:

 

1. Die zauberhafte Natur genießen

Nutzt die Tage, an denen sich der Herbst von seiner besten Seite zeigt, voll aus. Sonnenstunden laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein, bei denen der Vitamin-D-Haushalt aufgefüllt wird. Dabei lassen sich die bunten Blätter bewundern, die sich neben Kastanien prima als Herbstdekoration eignen. Um sich den Witterungsverhältnissen optimal anzupassen, ist es sinnvoll, mehrere Schichten übereinander anzuziehen. So könnt ihr, wenn es euch doch zu warm wird, einfach ein Kleidungsstück ausziehen. Zudem ist die Auswahl der passenden Schuhe wichtig. Feste und wasserdichte Modelle sind bei feuchtem und nassem Herbstlaub ein Muss, um nicht auszurutschen.

 

2. Tee trinken

Gerade nach einem langen Herbstspaziergang tut ein warmer Tee richtig gut. Egal, ob man diesen gemütlich Zuhause auf dem Sofa trinkt oder in einem der vielen guten Teehäuser, die Wien zu bieten hat. Am 4. November 2017 findet der Tag des Tees statt, zu dem es in einigen Teehäusern Aktionspreise, Verkostungen und weitere Specials gibt.

 

3. Auf neue Herbstmodetrends einstimmen

Für die kalten Tage braucht es die richtige Kleidung. Dass funktional nicht unmodern heißt, beweisen die aktuellen Damenjacken-Trends. Auch unter der Jacke wird es in diesem Herbst so richtig kuschelig: Samt ist das Trendmaterial für diese Saison, welches gerne am ganzen Körper getragen wird. Wer es vor allem romantisch und verspielt mag, kommt dieses Jahr dank der Rüschen voll auf seine Kosten, denn sie sind in dieser Saison, genauso wie Schleifen, ein absolutes Muss. Sowohl für Herren als auch für Damen sind Oversize-Schnitte voll im Trend. Daraus lässt sich ein entspanntes Outfit zum Wohlfühlen kombinieren.

 

4. Black-Friday Shopping

Am 23. November 2017 ist es wieder so weit: der Shoppingmarathon des Black-Friday kann beginnen. Hier könnt ihr euch online die neuesten Herbsttrends bestellen und gemütlich zu euch nach Hause kommen lassen. Ab 19 Uhr gibt es zahlreiche Black-Friday-Deals für fast alle Wünsche für Schnäppchenjäger zu ergattern. Es gibt Preisnachlässe auf Kleidung, Elektroartikel, Möbel und vieles mehr. So kann man schon einmal ein paar Weihnachtsgeschenke ergattern.

 

5. Zuhause bleiben

Wenn es draußen so richtig ungemütlich ist und regnet und stürmt, ist es Zuhause auf dem Sofa doch am gemütlichsten. Ohne schlechtes Gewissen könnt ihr Filme schauen, ausschlafen, lesen, basteln, baden oder Spieleabende mit Freunden verbringen.

 

6. Beim Wellnesstag entspannen

In der dunklen Jahreszeit wird es immer kälter. Ihr könnt euch in Wien nicht nur in den zahlreichen Teehäusern von innen aufwärmen, sondern ebenfalls beim Besuch eines Thermalbads bzw. eines Beauty- oder Wellnesstempels. Bei einer wohltuenden Massage könnt ihr die Seele baumeln lassen und anschließend eure Nägel bei einer Maniküre und Pediküre fit für einen Ausflug in ein Thermalbad machen. Der Besuch einer Salzgrotte ist gerade bei Atemwegserkrankungen und Allergien besonders empfehlenswert und wohltuend.

,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »