Shops – Geschenke

48er Tandler Einkaufswagen (c) STADTBEKANNT Nohl
48er Tandler Einkaufswagen (c) STADTBEKANNT Nohl

48er Tandler

27. September 2015 • Geschenke, Vintage, Wohnen & Design

Wiener Schmäh beim Stöbern

Ein bisserl Wiener Schmäh, ein Mistkübel als Sofa, einen eigenen Song und viel Krempel, das ist der 48er Tandler!

48er Tandler (c) STADTBEKANNT Nohl

48er Tandler (c) STADTBEKANNT Nohl

We Kehr for you

Also die MA 48 gehört ja meines Erachtens zu den coolsten Unternehmen der Stadt. Erstens sorgt das Magistrat für die Stadtreinigung natürlich dafür, dass es in Wien sauber ist und zweitens ist das Erscheinungsbild der 48er einfach genial. Nicht nur, dass sie mit Wiener Schmäh auf sich aufmerksam machen (mein Favorit: we kehr for you), sondern auch, weil sie immer wieder tolle Ideen rund um das Thema Abfall und Straßenreinigung haben. Der neueste Clou heißt 48er Tandler und ist im Grunde nichts anderes als ein Altwarenmarkt.

48er Tandler Auslage (c) STADTBEKANNT Nohl

48er Tandler Auslage (c) STADTBEKANNT Nohl

Ab zum Mistplatz

Ob Kleider, Geschirr, Bücher, Sportartikel, Möbel oder Elektrogeräte, die Sachen stammen aus nicht abgeholten Fundgegenständen, ausrangierten Möbeln der Stadt Wien sowie privater Altware. Jeder hat hierbei die Möglichkeit an einem der Mistplätze Dinge abzugeben, die eigentlich zu schade für die Tonne sind, aber in Wirklichkeit keinen Platz mehr zu Hause haben. Eine gelungene Idee, wie ich finde, schließlich hat doch jeder Zeug herumliegen, das eigentlich dringend aussortiert werden müssen. Natürlich kann die ein oder andere Sache gut über eine Verkaufsplattform verhökert werden, aber das kostet das doch alles Zeit und ist auch nicht immer so lukrativ. Also einfach ab damit zum Mistplatz (und bitte dazu erwähnen, dass es Sachen für den Tandler sind).

48er Tandler Fahrräder (c) STADTBEKANNT Nohl

48er Tandler Fahrräder (c) STADTBEKANNT Nohl

Von Schnäppchen und Einzelstück

Andererseits hat der Wiener natürlich auch die Möglichkeit selber Waren zu günstigen Preisen zu erwerben. Zum einen, wenn er finanziell nicht so gut dran ist, zum anderen weil es auch einfach tolle Einzelstücke zu kaufen gibt. Ein altes Radio, antike Kleiderständer, ein nettes Teeservice oder alte Koffer. Wem es nach Vintage gelüstet, der wird hier bestimmt fündig. Auch Bücher gibt es zu Hauf’ und wenn man eines ausgelesen hat, dann spendet man es einfach wieder. Das ist der ideale Kreislauf.

48er Tandler Einzelstücke (c) STADTBEKANNT Nohl

48er Tandler Einzelstücke (c) STADTBEKANNT Nohl

Upcycling und Spenden

Und jeden Tag gibt es Neues zu entdecken. Entsteht eine Lücke, so wird sofort nachgefüllt. Dabei wird außerdem sehr darauf geachtet, dass alle Stücke sauber und ordentlich sind, genauso wie die Regale und Verkaufsflächen. Selbst wenn man nichts finden sollte, so ist es ein Spaß sich all’ die schönen und skurrilen Dinge anzusehen. Dazwischen stehen übrigens ganz spezielle Möbel, die von der MA48 gefertigt wurden, wie etwa der Mülltonnensessel, die Bücherhocker oder die Badewannencouch. Upcycling ist da noch so ein Stichwort, das hier durch und durch gelebt wird. Das eingenommene Geld wird übrigens an karitative Einrichtungen gespendet. So macht alles sogar noch mehr Sinn.

48er Tandler Sitzbank Wanne (c) STADTBEKANNT Nohl

48er Tandler Sitzbank Wanne (c) STADTBEKANNT Nohl

Geschirr gesucht? Partner gesucht?

Dabei entstehen im Tandler außerdem die tollsten Geschichten. Damen und Herren aus einer Pensionistengruppe haben dort etwa jeweils Teile alter Geschirrsets entdeckt, die Ihnen daheim fehlten. Dass auch Personen zum Verkauf stehen, beweist zudem folgende Liebesgeschichte: Eine Dame nahm auf einem Couchsessel Platz und meinte als Reaktion auf die komischen Blicke, dass sie auch zu haben sei. Ein Mann schien das ganz ernst zu nehmen und lud sie für den nächsten Tag auf ein Date ein. In der Zwischenzeit sah sich die Dame übrigens in der Ringabteilung schon mit verschmitztem Lächeln nach einem Verlobungsring um. Ehrlich wahr!

48er Tandler Altwaren (c) STADTBEKANNT Nohl

48er Tandler Altwaren (c) STADTBEKANNT Nohl

Dem Tandler seine Band

Das Ganze findet im fünften Bezirk in einer umfunktionierten Müllautogarage statt. Richtet man in der Mitte des Raumes seine Blicke nach oben, so kann man noch die alte Decke erblicken. Übrigens hat der Tandler sogar eine eigene Band und einen eigenen Song. Der 48er-Tandler von Wien wurde von MA48 Mitarbeitern ganz im Stile unseres Austro Pop komponiert. Als ordentlicher Mensch und sparsamer Steinbock fiel es mir natürlich nicht schwer, mich sofort in den 48er Tandler zu verlieben. Ich würde mich jetzt aber wirklich wundern, wenn es jemand anders erginge! Die MA48 ist einfach leiwand!

48er Tandler Sitzbank Mistkübel (c) STADTBEKANNT Nohl

48er Tandler Sitzbank Mistkübel (c) STADTBEKANNT Nohl

STADTBEKANNT meint

Der Altwarenmarkt der MA48 bietet zum einen alte, aber funktionstüchtige Gegenstände zum Verkauf an, zum anderen hat man auch die Möglichkeit aussortierte Dinge aus dem Privathaushalt abzugeben. In einer alten Müllabfuhrgarage im fünften Bezirk werden die Sachen nach Kategorien, wie Möbel, Kleidung oder Bücher sortiert und sehr geschmackvoll präsentiert. Der Erlös kommt übrigens karitativen Einrichtungen zu Gute. In wohl keinem anderen Trödelmarkt herrscht außerdem so viel Ordnung und Liebe fürs Detail wie beim 48er Tandler. Egal ob man nach Schnäppchen oder einem besonderen Einzelstück Ausschau hält, man findet hier vermutlich immer etwas, unter Umständen auch einen Partner fürs Leben.

48er Tandler

Siebenbrunnenfeldgasse 3
1050 Wien

Do 10:00 – 20:00 Uhr
Fr & Sa 10:00 – 18:00 Uhr

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

« »