Wien – Leben

(c) STADTBEKANNT Mautner
(c) STADTBEKANNT Mautner

2011 bringt viele Fenstertage

25. Dezember 2010 • Leben

Am schönsten lebt es sich, wenn das Geld aus dem Bankomaten kommt und man sich ansonsten der Muse hingeben kann, alle anderen können sich 2011 immerhin über viele Fenstertage freuen.

2010 war für ArbeitnehmerInnen nicht das beste Jahr. Selbst zum Jahresausklang fallen noch wie zum Hohn, Weihnachten und Silvester auf Wochenenden. 2011 verspricht jedoch Besserung.

Für alle die nicht im Besitz einer Bank sind, deren Freunde plötzlichen Geldsegen nicht „supernackt“ zur Kenntnis nehmen und die das schöne Motto „der Papa wird’s schon richten, das gehört zu seinen Pflichten“ nicht als Lebensmaxime gewählt haben, dürfen trotzdem auf viel Urlaub hoffen.

Die Konkurrenz schläft nicht

Fenstertage sind die beliebtesten Urlaubstage, denn nie kommt man so „billig“ an so ausgedehnte Freizeit, wie mit dem geschickten Einsatz dieser Tage. Allerdings gilt auch hier, wer zu spät kommt den bestraft das Leben. Da Firmen wenig Freude verspürren, einfach über alle Fenstertage die gesammte Belegschaft in den Uralub zu entlassen, sollte man rechtzeitig den eigenen Urlaubsanspruch geltend machen.

Wer bereits von Neujahr, oder spätestens im Jänner den gesammten Jahresurlaub geplant hat, ist klar im Vorteil. Als kleines Service präsentieren wir euch deshalb die Fenstertage des Jahres 2011, als kleine Vorfreude aufs kommende Jahr.

Beginnen tut es schon im Jänner. Da Dreikönig am 6. Jänner auf einen Donnerstag fällt, genügt ein Urlaubstag um gleich vier Tage frei zu haben.

Ostermontag fällt ja traditionell auf einen Montag. Hier bietet sich ebenfalls ein verlängertes Wochenende an. Wirklich gut wird es aber erst danach. Christi Himmelfahrt und Fronleichnam (2. Juni bzw. 24. Juni) fallen beide auf einen Donnerstag. Freitag freinehmen und den halben Juni über verlängerte Wochenenden haben, ist ja nicht zu verachten. Wir hoffen blos, dass ChefIn und Wetter mitspielen. Versüßt wird der Juni noch zusätzlich durch den Pfingstmontag am 13.6.

Maria Himmelfahrt am Montag den 15. August setzt die Serie verlängerter Wochenenden fort. Abgerundet wird das Jahr durch Allerheiligen am Dienstag den 1. November, Maria Shopping am Donnerstag den 8. Dezember und den Stefanitag am Montag den 26. Dezember.

Die wenigen Enttäuschungen des kommenden Jahres sind Sonntag der 1. Mai und der 26. Oktober (Nationalfeiertag), der „nur“ auf einen Mittwoch fällt.

Wir wünschen viel Spaß bei der Urlaubsplanung!

, , , , , , , ,

Weitere Artikel

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »